LIEFER- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

 

Damit Ihre bestellten Produkte auch frisch und in bester Qualität bei Ihnen ankommen,

greifen wir bei höheren Temperaturen auf isolierendes Verpackungsmaterial und Kühlpads zurück.

Bei der Auswahl des Verpackungsmaterials legen wir besonders Wert auf umweltfreundliche Produkte.

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass wir im Sommer bzw. wenn diese Verpackungsart Anwendung findet, einen Teil dieser Kosten bei den Verpackungs- und Versandkosten verrechnen.

WINTER (je nach Temperatur – November bis Ostern) Die Verpackungs- und Versandkosten betragen pauschal € 9,- nach Österreich und Deutschland. Andere Länder auf Anfrage.

 

Ab einem Bestellwert über € 150,- ist der Versand kostenlos.

 

SOMMER (je nach Temperatur – Ostern bis Oktober/November)

Die Verpackungs- und Versandkosten betragen pauschal € 12,- nach Österreich und Deutschland.

Andere Länder auf Anfrage!

Der Käse wird nach dem tatsächlichen Gewicht berechnet.

 

Da wir den Käse immer frisch vom Laib schneiden, kann es zu leichten Veränderungen im Gewicht und somit auch im Preis kommen.

Wir bitten Sie, dies zu akzeptieren! Mit dem Erhalt der Ware/Rechnung bitten wir Sie,

den Betrag innerhalb der nächsten 8 Tage auf unser Konto zu überweisen.

 

Bei Ihrer ersten Bestellung beachten Sie bitte folgende Vorgehensweise: Sie erhalten die endgültige Rechnung per E-Mail zugesendet und wir bitten Sie, diese vorab zu bezahlen.

 

Nach dem Zahlungseingang werden wir das Paket an den darauffolgenden Werktagen Montag und Dienstag abschicken.

Kontoinformation:

Raiffeisenbank Schoppernau Bergkäserei Schoppernau IBAN: AT 12 3740 5000 0100 4340 BIC: RVVGAT2B405

Um Probleme bei der Zuordnung zu vermeiden, bitten wir Sie bei der Überweisung im Feld Verwendungszweck Ihre Kundennummer anzugeben!

 

Frischeversand Um 100%ige Frische für unseren Käse zu garantieren, gehen die Pakete nur an den Werktagen Montag und Dienstag in den Versand.

Daher werden Bestellungen, die nach Dienstag 10.00 Uhr eingehen, erst montags darauf verschickt.

Bitte unbedingt beachten: auch vakuumierter Käse muss beobachtet werden.

Es kann vorkommen, dass das Vakuum “verletzt“ ist und seine Wirkung verliert. Diesen Käse bitte dann so bald wie möglich verbrauchen. Diese sog.“ Luftzieher“ sind kein Reklamationsgrund.

Vakuumierter Käse reift weiter und je länger er im Vakuum liegt, desto feuchter und klebriger wird leider auch die Rinde.